Menü Schließen

Überbackene Apfelringe

Apfelringe

Zutaten:

  • 150g Mehl
  • 60g Zucker
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 1TL Zimt
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 5EL Milch
  • 2 Äpfel
  • Zitronensaft
  • Butter
  • Puderzucker

Zubereitung:

  • Alle Zutaten nach und nach in eine Schüssel geben und zu einem zähflüssigen Teig verrühren.
  • Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Scheiben schneiden. Etwas Zitronensaft drüber geben.
  • Die Butter in der Pfanne erhitzen.
  • Die Apfelringe im Teig wenden und in der Pfanne von beiden Seiten braten bis eine leichte Bräune entsteht.
  • Zucker in einer kleinen Pfanne erhitzen bis er flüssig wird.
  • Wallnüsse in der Zwischenzeit kleinhacken.
  • Sobald der Zucker karamelisiert die Wallnussstücke dazugeben und verrühren.
  • Abkühlen lassen und die Wallnussmasse anschließend zerkleinern.
  • Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Passt gut zum Frühstück oder Nachmittagskaffee. Mit Vanilleeis auch eine tolles Dessert. 🙂

Apfelringe überbacken
Apfelringe überbacken
Veröffentlicht unter Koch-Rezepte